Das Kulturjahr 2017 in der Pauluskirche beginnt mit Ausstellung und Konzert am 3. Februar

Die Eröffnung der Ausstellung HOME STORIES über Einzelschicksale von geflüchteten Menschen und das Konzert der Dortmunder Crossover-Pop-Band ONE OAK sind der Start in das Kulturjahr 2017. Für nur 5 Euro kann an diesem Abend viel erlebt werden. Auch was die weiteren Veranstaltungen im Januar und Februar betrifft (so z.B. das Konzert der Berliner Band TomAndSara, Foto rechts), lohnt sich ein Blick in den Gesamtkalender (siehe Link in der Spalte rechts unten)!

Das philosophische Jahr 2017 beginnt mit ROBERT PFALLER am 25. Januar

Philsophische Abende und Vortrags- sowie Podiumsveranstaltungen sind seit fast 4 Jahren ein selbstverständlicher Bestandteil des Pauluskirchen-Programms geworden. 2017 starten wir am 25. Januar mit einem besonderen Gast aus Österreich. Robert Pfaller kommt mit dem Thema: "Das schmutzige Heilige und die reine Vernunft". Die Veranstaltung ist Teil der Reihe "Glaube - Bildung - Zukunft". Der nächste philosophische Abend findet am 21. Februar statt. Von da an wieder monatlich am dritten Dienstag im Monat.

DORTMUND- TATORT - wieder verschoben! - Deutschlandfunk: "Kommissar unterm Kreuz!"

Den Termin für den nächsten Dortmund- TATORT gibt es noch nicht, nachdem die ARD den zunächst angekündigten Termin bereits zweimal verschoben hat. Wann auch immer er stattfinden wird: er kann wieder im Rudelgucken in der Pauluskirche erlebt werden! - Anlässlich des 1000. Tatorts im deutschen Fernsehen ist ein Teil der deutschlandweiten Presse erneut auf die Pauluskirche aufmerksam geworden. In der Ausgabe vom 5.11.16 berichtete der FOCUS über das Ereignis. Hier der Audio-Bericht vom Deutschlandfunk: "Kommissar unterm Kreuz - Tatortabende in der Kirche.  Foto: Oliver Schaper, Ruhrnachrichten.

Eckpfeiler einer neuen Theologie und Philosophie des Lebens

"Der Mensch braucht eine radikal neue Sichtweise auf das Leben!" In seinem Vortrag am 9.10. auf dem Kirchentag Mensch-Tier-Schöpfung formulierte Pfr. Friedrich Laker,  Thesen, die er ins Gespräch zwischen Wissenschaft und Religion bringen möchte. Dass eine Veränderung notwendig ist, ist angesichts von Klimawandel und Zerstörung der Lebens-grundlagen immer mehr Menschen bewusst. Der Vortrag kann unter "Downloads" (siehe Menü-Zeile) heruntergeladen werden. Meinungen und Kommentare dazu bitte hierhin: friedrich.laker@pauluskircheundkultur.net.

WER VERFÜGT über Wasser, Saatgut, Medikamente, Energie und Software? - Vortrags- und Diskussionsreihe

Anlässlich von 500 Jahren Reformation und erster Aufklärung fragen wir uns:
Wie ist es heute um unsere Mündigkeit bestellt?
Eine Veranstaltungsreihe zu dem Zugang von lebensnotwendigen Grundgütern und Verfügungsrechten mit Fachreferenten zu den Themen: – Wasser – Saatgut – Medikamente – Strom & Gas – der digitale Lebensraum – Luthers Forderung nach Mündigkeit heute. Alle Infos zur Reihe: hier!

Wie Sie bequem an Ihre Tickets kommen!

Der Vorverkauf aller Konzerte, die Sie auf unserer Webseite finden, läuft an allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie bei www.proticket.biz und www.eventim.de. Sie finden Direkt-Links zum Eintrittskarten-Verkauf der einzelnen Konzerte, wenn Sie auf die Einträge und Veranstaltungsankündigungen im Gesamtprogramm klicken (bei den Einträgen unten). Infos und Telefonnummern sowie Öffnungszeiten zum Vorverkauf in Dortmund finden Sie hier!

Flyer, interessante Texte und Predigten unter DOWNLOADS

Unter der DOWNLOADS auf dieser Seite gibt es den aktuellen Flyer und weitere interessante Texte, Predigten, Broschüren, usw.. Es lohnt sich, mal reinzuschauen!

Damit Sie nichts verpassen: Newsletter abonnieren!

So brauchen Sie sich nicht selbst stets neu bemühen, sondern werden bequem über alle neue Veranstaltungen in der Pauluskirche informiert: bestellen Sie einfach unseren Newsletter, der nur einmal monatlich in Ihren elektronischen Briefkasten kommt. Einer unnötigen Mail-Flut ist damit vorgebeugt.  Mit der "Newsletter"-Funktion (ganz oben rechts auf jeder Seite) kann der Newsletter bequem abonniert (oder abbestellt) werden.

Wir freuen uns sehr über Spenden!

Jede Spende freut uns sehr, denn sie unterstützt unser Engagement für einen neuen Weg der Kirche, für mehr Vielfalt und eine freiheitliche Kirche, an der sich Menschen unterschiedlicher Auffassungen und Lebenseinstellungen selbstbewusst und aktiv beteiligen können! Aktuell wird jeder Spender ab 500 Euro sogar auf einer Spender- und Sponsorentafel im Kirchgarten veröffentlicht, wenn er es wünscht. Eine Spendenbescheinigung stellen wir ab 50 Euro gerne aus.

Ev Lydia-Gemeinde Schwerpkt.,IBAN DE38440501990291014186, BIC DORTDE33XXX, Sparkasse Dortmund

Nach oben

Viele zusätzliche Infos auf der Facebook-Seite

Viele Infos, Bilder und interessante Posts sind auf unserer neu gestalteten FACEBOOK-Seite zu finden! Hier!

Kultur und neue Wege

Foto: Denkmalbehörde Dortmund/ Günther Wertz

Umfassendes Angebot 

Die Pauluskirche im Dortmunder Norden (Schützenstraße 35, 44147 Dortmund) ist seit Jahren ein besonderer Ort für eine Vielzahl von Veranstaltungen und Projekten geworden.

Die Seiten von "Pauluskirche und Kultur" informieren sowohl über die Kulturveranstaltungen der Kulturkirche als auch über die neuen Wege, die die evangelische Lydia-Gemeinde engagiert bestreitet.

Wir wünschen eine gute Unterhaltung und - wer mag - ein Wiedersehen in der Dortmunder Pauluskirche.

Das Team von "Pauluskirche und Kultur"

 

 

23. Januar 2017 - 1. Januar 1970

Klänge für die Seele

Live-Musik an jedem Montagabend! Eintritt frei!

 

24. Januar 2017 - 1. Januar 1970

ROCK-, BLUES-, FUNK- & SOUL - offene Bühne für Musiker und Besucher

Session in besonderer Atmosphäre der Pauluskirche - an jedem vierten Dienstag im Monat - außer in...

25. Januar 2017 - 1. Januar 1970

"Das schmutzige Heilige und die reine Vernunft" - Philosoph ROBERT PFALLER in der Pauluskirche

Veranstaltung aus der Reihe GLAUBE | BILDUNG | ZUKUNFT in Zusammenarbeit mit der Offenen...

3. Februar 2017 - 1. Januar 1970

Ausstellungseröffnung HOME STORIES

Beeindruckende Fotos und Texte zu Schicksalen dieser Welt

3. Februar 2017 - 1. Januar 1970

Emporenkonzert mit ONE OAK

Crossover Pop - Im Vorproramm: THE CONSTANT (Aachen)