Philosophische Abende in der Pauluskirche

Wo gibt`s denn so etwas? Monatlich einmal diskutieren Gläubige und Ungläubige, Zweifler und Skeptiker in der Pauluskirche am großen runden Tisch über gesellschaftliche und religiöse Themen, über die großen Sinnfragen des Lebens. Ein vollkommen wertfreies Gespräch, in dem niemand eine bestimmte Überzeugung aufgedrängt wird. Mit menschen ganz unterschiedlicher Weltanschauungen und Lebenseinstellungen.

Spannend und lehrreich für alle!

Die nächsten Termine sind im GESAMTPROGRAMM auf dieser Seite oder auf der Facebookseite Phil.podium oder per Mail unter phil.podium@web.de oder friedrich.laker@pauluskircheundkultur.net zu erfahren.

 

 

Streit-Abende um zentrale Fragen des Christentums

"Ist Gott noch da?"

Mehr und mehr Menschen trauen der Kirche nicht mehr zu, wegweisende Schritte zum Glauben in einer modernen Gesellschaft aufzuzeigen und verabschieden sich von ihr.
Ist die Kirche mit ihren traditionellen Lehren nicht mehr glaubwürdig genug? Muss sie sich von fragwürdig gewordenen Positionen und Dogmen der Vergangenheit verabschieden, damit sie wieder überzeugt?

In einer Serie von Streitgesprächen stellte in den vergangenen Jahren Pfarrer Friedrich Laker seine provokanten Thesen zur Diskussion. Im Streitgespräch mit anderen Theologen kamen Menschen neu und kontrovers um bedeutsame Fragen des Christentums ins Gespräch.

Bei Interesse wird "Pauluskirche und Kultur" die Reihe  fortsetzen. Bitte sprechen Sie uns an! 

2. September 2017 - 1. Januar 1970

HALLELUYEAH -das Dortmunder Musikfestival in der Pauluskirche

Im Rahmen des HAFENSPAZIERGANGs 2017

8. September 2017 - 1. Januar 1970

REVOLVING COMPASS (Balkan-Rock) und PETER COON (Lesung)

Ein Wechselbad aus Musik und Kurzgeschichten

11. September 2017 - 1. Januar 1970

KLÄNGE FÜR DIE SEELE - special

Gongs und Klangschalen - Bad

12. September 2017 - 1. Januar 1970

"Spiritualiät ohne Religion?" - Vortragsabend mit GERHARD BREIDENSTEIN

Ehemaliger Dortmunder Pfarrer und Buchautor in der Pauluskirche

14. September 2017 - 1. Januar 1970

EUGEN DREWERMANN: „Luther wollte mehr: Der Reformator und sein Glaube“

Vortragsabend; musikalische Begleitung: Gruppe CANTICO