Auftakt in ein Jahr voller Kultur und Engagement

2020: Pauluskirche und Kultur, einer der Schwerpunkte der Ev. Lydia-Kirchengemeinde Dortmund, startet in enger Kooperation mit dem Förderverein "Kultur und Leben" (www.kuldo.de ) in ein Jahr voller Kultur und Engagement. Wir sind dabei stark vernetzt mit Initiativen, Organisationen und Einrichtungen unserer Stadt und des Stadtteils. Hand in Hand mit vielen engagierten Menschen werden wir Veranstaltungen und Angebote auf die Beine stellen, die Mut machen, die anstoßen und verändern, stärken und bewegen. Wir freuen uns sehr darauf!

Alle Veranstaltungen für Januar und Februar sind unter "Gesamtprogramm" im Überblick zu finden. Bis Mitte Januar werden dann Veranstaltungen, insbesondere unsere neue Reihe "Erdenliebe 2020", auf dieser Seite zu finden sein.

Bilder von oben: Connemara Stone Company (Foto: Sabine Heilig), Berge (Foto: Asmara Cimignolo) und Nic Koray (Reihe Erdenliebe).

Niko Paech am 30. Januar zu Gast in der Pauluskirche

Der bekannte Postwachstumsökonom und Nachhaltigkeitsforscher Niko Paech (Uni Siegen) wird am 30. Januar zu Gast in der Pauluskirche sein.

Mit seinem Vortrag "Die Wachstumsparty ist vorbei" zeigt er kompetent und kompromisslos die Folgen der herkömmlichen Wirtschafts- und Lebensweise auf, erläutert aber auch Auswege und Chancen eines Wandels zur Postwachstums-Gesellschaft hin.

Eintritt frei. Siehe Gesamtprogramm.

ERDENLIEBE 2020 - neue Veranstaltungsreihe in der Pauluskirche

Die neue Veranstaltungsreihe der Pauluskirche Erdenliebe 2020 wird im ersten Halbjahr verschiedene Vorträge und Konzerte, Begegnung und Austausch, Werkstatt und Wanderungen enthalten.

Mit dabei auch ein Vortrag und eine Werkstatt der Kulturwissenschaftlerin Hildegard Kurt zur Lebendigkeit als Ressource für den notwendigen Wandel, eine große Veranstaltung zur EARTH HOUR 2020, ein Konzert der prominenten Berliner Band "Berge", der Kirchentag Mensch - Tier - Schöpfung 2020, u.a. mit Klimadialog und Konzert wie multimedialer Lesung von Nic Koray, ein Interreligiöses Erdfest auf dem HerzBerg Herdecke und ein Tag des Meeres - mit Ozeankind e.V., Greenpeace, Nic Koray Duo, u.a..

Detaillierter Überblick: hier! Ausführlichere Informationen demnächst.

Bild-Logo-Rechte: Nic Koray

Tolles Veganer Gulasch-Rezept jetzt zum Download

Bei Konzerten und Kulturveranstaltungen bietet unser ehrenamtliches Catering-Team in der Pauluskirche u.a. leckere vegane Suppen an (meist in Bio-Qualität). Aufgrund mehrfacher Nachfragen und Bitten veröffentlichen wir hier zum Download das Rezept der leckeren veganen Gulasch-Suppe. Zum Downloaden bitte hier klicken!

Neues KLIMABÜNDNIS DORTMUND trifft sich in der Pauluskirche

8000 Dortmunder*innen haben sich zu einem Klimabündnis zusammengeschlossen. Zu ihm gehören zurzeit 25 Organisationen und Initiativen aus den Themenfeldern Energie, Verkehr, Naturschutz und Soziales (Pressefoto rechts von Thomas Quittek mit einigen Vertreter*innen der Initiativen). Das Bündnis tagt an jedem 1. Donnerstag im Monat um 18:00 Uhr in der Pauluskirche und veranstaltet u.a. Dortmunder Klimadialoge (an jedem 2. Samstag im Monat, siehe auch GESAMTPROGRAMM auf dieser Seite, Spalte rechts). Das Bündnis ist offen für alle interessierten Bürger*innen.

Auszeichnung der Gemeingüter-Initiative mit dem AGENDA-Siegel 2018

Die Gemeingüter-Initiative von Pauluskirche und Kultur ist mit dem AGENDA-Siegel 2018 der Stadt Dortmund ausgezeichnet worden. Das Siegel belohnt vorbildliches Engagement für Nachhaltigkeit und Ökologie. Für die Gemeingüter-Initiative, die 2018 mit einem großen Gemeingütertag (7.6.2018) rund um und in der Pauluskirche ihren Ausgang nahm, ist die Auszeichnung ein Antrieb, um viele weitere Veranstaltungen und Aktionen durchzuführen. Die Initiative möchte vor allem ein Netzwerk verschiedener Gruppen, Initiativen und Organisationen bilden, die sich in Dortmund für Commons und gerechte Teilhabe sowie für Nachhaltigkeit und Klima einsetzen.

Lydia-Gemeinde setzt Zeichen und unterstützt Bio-Landwirtschaft

In der Ev. Lydia-Gemeinde Dortmund und in der GEMEINGÜTER-Initiative von Pauluskirche und Kultur sind wir überzeugt:

Boden gehört wie Wasser und Saatgut zu den Gemeingütern menschlichen Lebens. Deshalb wollen wir gemeinschaftlich damit umgehen. Die Privatisierung unserer Gemeingüter akzeptieren wir nicht. Unsere ökologischen Gemeingüter brauchen soziale Perspektiven. Darin liegen unsere Möglichkeiten für ein zukunftsfähiges Zusammenleben.

Gemeinsam mit anderen Menschen von der BioBoden Genossenschaft befreien wir Land aus dem privatwirtschaftlichen Warensystem in ein soziales Umfeld. Wir wollen, dass alle Menschen sich mit ökologischer Landwirtschaft - als Quelle unserer Ernährung - persönlich verbinden können.

All dies gelingt in der Gemeinschaft der BioBoden Genossenschaft. Deshalb sind wir Mitglied. Erfahren Sie mehr im Kirchgarten der Pauluskirche. Machen auch Sie mit! www.bioboden.de 

Interessante Predigten, Vorträge, Texte und mehr

Interessante Predigten und Vorträge aus der Pauluskirche, Programm-Folder, Broschüren und mehr finden Sie unter DOWNLOWDS auf dieser Seite: hier!

Damit Sie nichts verpassen: Newsletter abonnieren!

So brauchen Sie sich nicht selbst stets neu bemühen, sondern werden bequem über alle neue Veranstaltungen in der Pauluskirche informiert: bestellen Sie einfach unseren Newsletter, der nur einmal monatlich in Ihren elektronischen Briefkasten kommt. Einer unnötigen Mail-Flut ist damit vorgebeugt.  Mit der "Newsletter"-Funktion (ganz oben rechts auf jeder Seite) kann der Newsletter bequem abonniert (oder abbestellt) werden.

Wir freuen uns sehr über Spenden!

Jede Spende freut uns sehr, denn sie unterstützt unser Engagement für einen neuen Weg der Kirche, für mehr Vielfalt und eine freiheitliche Kirche, an der sich Menschen unterschiedlicher Auffassungen und Lebenseinstellungen selbstbewusst und aktiv beteiligen können! Aktuell wird jeder Spender ab 500 Euro sogar auf einer Spender- und Sponsorentafel im Kirchgarten veröffentlicht, wenn er es wünscht. Eine Spendenbescheinigung stellen wir ab 50 Euro gerne aus.

Ev Lydia-Gemeinde Schwerpkt.,IBAN DE38440501990291014186, BIC DORTDE33XXX, Sparkasse Dortmund

Nach oben

Viele zusätzliche Infos auf der Facebook-Seite

Viele Infos, Bilder und interessante Posts sind auf unserer neu gestalteten FACEBOOK-Seite zu finden! Hier!

Kultur und neue Wege

Foto: Denkmalbehörde Dortmund/ Günther Wertz

Umfassendes Angebot 

Die Pauluskirche im Dortmunder Norden (Schützenstraße 35, 44147 Dortmund) ist seit Jahren ein besonderer Ort für eine Vielzahl von Veranstaltungen und Projekten geworden.

Die Seiten von "Pauluskirche und Kultur" informieren sowohl über die Kulturveranstaltungen der Kulturkirche als auch über die neuen Wege, die die evangelische Lydia-Gemeinde engagiert bestreitet.

Wir wünschen eine gute Unterhaltung und - wer mag - ein Wiedersehen in der Dortmunder Pauluskirche.

Das Team von "Pauluskirche und Kultur"

 

 

18. Januar 2020 - 1. Januar 1970

Kickstart "Magic Life" - "Verlieb dich in dein Leben"

Workshop - Café Vokal - Tanz - Veranstalter: homodea

20. Januar 2020 - 1. Januar 1970

Klänge für die Seele

Live-Musik - wieder an jedem Montagabend - Eintritt frei

21. Januar 2020 - 1. Januar 1970

PHILOSOPHISCHER ABEND im Januar

Gespräche am "eckigen" Tisch - an jedem dritten Dienstag im Monat (außer in Ferienzeiten)

27. Januar 2020 - 1. Januar 1970

Klänge für die Seele

Live-Musik - an jedem Montagabend - Eintritt frei

28. Januar 2020 - 1. Januar 1970

OFFENE BÜHNE in der Pauluskirche im Januar 2020

Diesmal u.a. mit Ralf West Trio und Annie We Trio