dissertation development master thesis opinion story writing online best resume writing services 2014 how to do a dissertation key hamlet critical essays
7. Dezember 2021 - 1. Januar 1970

HERZKLIMA - Im Bewusstsein der Verbundenheit leben

Offener Gesprächskreis trifft sich diesmal in der Pauluskirche

Wenn wir spüren, wie präsent die Klimakrise ist und vor welchen Herausforderungen unsere Gesellschaft steht – wie können wir gerade in dieser Lage gut für uns sorgen?

Mit Dr. Johannes Koepchen, Achtsamkeitslehrer.

 

Hintergrund:

Wie können wir trotz der bedrückenden Aussichten Vertrauen schöpfen in Zeiten von Pandemie und Klimakrise? Wie gehen wir mit all der Unsicherheit und Ungewissheit für die Zukunft um?
Wenn wir nicht für uns und unsere Seele selbst sorgen, schaffen wir das nicht.

In der Gruppe wollen wir uns austauschen über eigene Erfahrungen und Ideen für die Selbstfürsorge, aber auch über interessante Texte und neue Ansätze aus den Naturwissenschaften und der Spiritualität.

"Wir können heute in unserem Leben bereits die ersten Weichen stellen und konkrete Schritte dazu beitragen, ein neues Morgen zu
erschaffen." (Richard Stiegler)

Die Krise bringt uns in Kontakt zu unseren tiefen Lebens-Themen.

Das Treffen ist für alle Teilnehmenden kostenlos.

Fotoquelle: iStock-Photos_aapsky

 

Der Kreis trifft sich vier bis sechsmal im Jahr. Er ist grundsätzlich offen. Es gibt keine Verpflichtung regelmäßiger Teilnahme. Wir werden uns ab und zu auch per Mails Hinweise und Tipps weitergeben. Wer in den Verteiler aufgenommen werden möchte (Achtung: Mailadressen sind für alle im Verteiler sichtbar), melde sich bitte bei: Friedrich.Laker@pauluskircheundkultur.net 

 

Dienstag, 7.12.2021 - 18:30 Uhr

PAULUSKIRCHE - Schützenstr. 35 - 44147 Dortmund

Beachten Sie bitte die Hinweise auf Schutz- und Hygienemaßnahmen, die wir an dieser Stelle stets aktualisieren!

Eintrittsbedingung ist der dokumentierte Nachweis über einen vollständigen Impfschutz, Genesung innerhalb der letzten 6 Monate oder ein negativer Schnelltest (3G).

Teilnahme kostenfrei