2. Juni 2020 - 1. Januar 1970

HERZKLIMA - Im Bewusstsein der Verbundenheit leben - findet als Videochat statt!

Offener Gesprächskreis um engagiertes Handeln und innere Balance lädt ein - Anmeldung bis 1.6. erforderlich - Kostenfrei

Zeit des Innehaltens - Zeit für eine neue Vision

"Dies ist eine Zeit des Innehaltens und der Besinnung, in der viele Selbstverständlichkeiten und Annehmlichkeiten unseres modernen Lebens plötzlich nicht mehr greifen. Was könnte es für eine bessere Zeit geben, um dem
Wesentlichen nachzuspüren. ...

In welcher Welt wollen wir eigentlich leben? Was ist wirklich wesentlich für das Zusammenleben der Geschöpfe?
Auf diese Weise können wir eine neue Vision entwerfen für eine Welt, die wirklich lebenswert ist. Und wir können heute in unserem Leben bereits die ersten Weichen stellen und konkrete Schritte dazu beitragen, ein neues Morgen zu
erschaffen." (Richard Stiegler)

Die Corona-Krise bringt uns in Kontakt zu unseren tiefen Lebens-Themen.

Wie können wir Kraft und Zuversicht schöpfen für die Zukunft? Was ist unser Beitrag? Darüber möchten wir uns austauschen.

Außerdem hat sich Dr. Johannes Koepchen mit dem Ansatz von Richard Stiegler (Buch "Seele und Sein - Eine Vision für unsere Welt") beschäftigt und leitet uns durch eine 45-minütige Übung des Innehalten und des Entwerfens einer persönlichen Vision, die Stiegler entwickelt hat.

Da wir uns nicht persönlich treffen können, tun wir dies online im Video-Chat. Das Programm zoom ermöglicht auch Kleingruppen während des Treffens und ist für alle Teilnehmenden kostenlos.

Es ist ganz einfach teilzunehmen.

Voraussetzung ist ein internetfähiges Gerät (PC, Laptop, Pad oder Smartphone). Das Gerät sollte - wenn möglich - eine Kamera und ein eingebautes Mikrofon haben. Wer keine Kamera hat, kann aber auch über Audio und Telefon teilnehmen. Wer dabei sein möchte, meldet sich bitte bis Pfingstmontag, 1. Juni an und erhält dann einen Link zur Teilnahme und eine kurze Anleitung. Wenn etwas nicht klappt, kann angerufen werden unter: 0170/3144148 (Friedrich Laker).

Anmeldung bis 1.6. bei:

Friedrich.Laker@pauluskircheundkultur.net

 

Fotoquelle: iStock-Photos_aapsky

 

Der Kreis trifft sich voraussichtlich vier bis sechsmal im Jahr. Er ist grundsätzlich offen. Es gibt keine Verpflichtung regelmäßiger Teilnahme. Wir werden uns ab und zu auch per Mails Hinweise und Tipps weitergeben. Wer in den Verteiler aufgenommen werden möchte (Achtung: Mailadressen sind für alle im Verteiler sichtbar), melde sich bitte bei: Friedrich.Laker@pauluskircheundkultur.net 

 

Die Veranstaltung ist Teil der Veranstaltungsreihe ERDENLIEBE 2020 mit Konzerten, Vorträgen, Workshop, Austausch und Wanderungen. Nähere Infos: hier!

 

Dienstag, 2.6.2020

PAULUSKIRCHE | Schützenstr. 35

Einlass in den "Konferenzraum" ab 18:00 Uhr möglich | Beginn des Gesprächskreises: 18:30 Uhr | Ende: ca.: 20:30 Uhr

KOSTENFREI